Stuhldiagnostik und Parasitologie

Die infektiöse Gastroenteritis ist die häufigste Ursache für Durchfälle und Übelkeit und kann -auch abhängig von den Umgebungsbedingungen- durch eine Vielzahl von  Erregern verursacht werden (z.B. Campylobacter spp., darmpathogene Escherichia coli, Clostridiodes difficile, Norovirus, Rotavirus).

Zudem ist die Reiseintensität der deutschen Bevölkerung noch nie so hoch gewesen und auch „exotische Erreger“ können eine Rolle spielen. Unser Methodenspektrum in der Stuhldiagnostik reicht von der klassischen Kultur, Chemilumniszenz-Immuno-Assay bis hin zur Molekularbiologie.

 

Zu präanalytischen Empfehlungen: Hinweise zur mikrobiologischen Probenentnahme