Bordetella pertussis/parapertussis-DNA-Direktnachweis (PCR)

Präanalytik

Bei Transport ins Labor innerhalb von 24 h kann das Material bei Raumtemperatur aufbewahrt und transportiert werden. Sollte eine Zwischenlagerung vor Abholung erforderlich sein, dann bitte im Kühlschrank aufbewahren (für maximal 3 Tage).

Material

tiefer nasopharyngealer Abstrich (Rachenabstriche oder Abstriche aus dem vorderen Nasenraum sind ungeeignet!), trocken oder in flüssigem Virustransportmedium, KEINE Abstriche in mikrobiologischen Gelröhrchen

flüssige respiratorische Materialien (Bronchial-/Trachealsekret, BAL)

Normbereich

negativ

Akkreditierte Untersuchung

Ja

Informationen

Die Übertragung erfolgt durch Tröpfcheninfektion, die Krankheit ist extrem ansteckend (nahezu 100% bei engem Kontakt). Die Inkubationszeit beträgt zwischen 3 und 12 Tagen. Das Prodromalstadium beginnt mit Schnupfen, uncharakteristischem Husten und mäßigem Fieber von ein bis zwei Wochen.

Die Untersuchung ist Bestandteil des Multiplex PCR Panels für respiratorische Bakterien, siehe Respiratorische Erreger (Multiplex PCR).

Indikationen

Informationsstand

31.01.2023

Zuruck zur Untersuchungen