TORCH-Komplex

Material

4 ml Serum

Normbereich

siehe Befundbericht

Methodik

Enzymimmunoassay (EIA)

Informationen

Der TORCH-Komplex ist ein Akronym für verschiedene Infektionskrankheiten, die während einer Schwangerschaft zu einer Embryo-/Fetopathien oder Aborten führen können. TORCH steht für: 

  • T= Toxoplasma 
  • O= Other agents wie HIV, Syphilis, VZV, Listerien u.a.
  • R= Rötelnvirus
  • C= Cytomegalievirus 
  • H= Herpes simplex-Virus 

Das deutsche Akronym STORCH steht für S = Syphilis; T = Toxoplasmose; O = Other, R = Röteln, C = Cytomegalievirus bzw. Chlamydien, H = Herpes-simplex-Virus

Indikationen

Informationsstand

17.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen