Leptospiren-Ak

Material

2 ml Serum

Normbereich

siehe Befundbericht

Methodik

Agglutinationsreaktion, indirekter Immunfluoreszenztest (IIFT)

Informationen

Die pathogene Spezies Leptospira interrogans wird in zahlreiche Serovare unterteilt wie z.B.
L. icterohaemorrhagiae, L. canicola, L. autumnalis, L. hebdamadis, L. australis. Bei der Leptospirose kann es u.a. zu grippeähnlichen Symptomen, einer Meningitis / Meningoenzephalitis oder pulmonalen Hämorrhagien kommen. Bei dem Morbus Weil besteht die Symptomatik klassischerweise aus einer Trias aus Nierenversagen, Ikterus und Splenomegalie.

Informationsstand

17.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen