Koproporphyrin im Urin

Material

20 ml vom 24 h-Sammelurin (lichtgeschützt sammeln, Sammelmenge angeben)

Normbereich

siehe Befundbericht

Methodik

High-Pressure-Liquid-Chromatographie (HPLC)

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Eine erhöhte Ausscheidung der Gesamtporphyrine findet sich bei akuten und chronischen hepatischen Porphyrien, die Quantifizierung der unterschiedlichen Metaboliten erlaubt eine genauere Differenzierung der Erkrankung.

Indikationen

Informationsstand

01.01.2016

Zuruck zur Untersuchungen