freie Erythrozytenporphyrine (FEP)

Präanalytik

Lichtgeschützt einsenden. 

Erfasst werden Zink- und erythropoetische Proporphyrine als freie Porphyrine.

Material

4 ml EDTA-Blut

Normbereich

< 40,0 µmol/mol Hb

Methodik

Fluorometrie

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Eine Erhöhung des freien Protoporphyrins im Blut findet sich bei den erythropoetischen Protoporphyrien.

Informationsstand

20.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen