Dexamethason-Kurz-Test (Hemmtest)

Präanalytik

  1. Blutentnahme nüchtern morgens zwischen 8.00 und 9.00 gleicher Tag 23.00: 2 mg Dexamethason oral. (z.B. Fortecortin®)
  2. Blutentnahme tags darauf, morgens nüchtern.

Material

je 2 ml Serum

Normbereich

Es kommt normal zu einer Suppression von ACTH und der NNR-Hormonproduktion; Cortisol-Werte unter 4 µg/dl sprechen gegen ein Cushing-Syndrom.

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Hemmung der ACTH-Freisetzungdurch Dexamethason. Beim Cushing-Syndrom ist die Cortisol-Freisetzung nicht supprimierbar.

Indikationen

Informationsstand

18.10.2017

Zuruck zur Untersuchungen