Dermatophyten

Material

Haut (-schuppen), Finger- und Fußnägel, Haare

Normbereich

negativ

Methodik

Kulturelle Anzucht (über 4 Wochen), Mikroskopie

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Sie verursachen die häufigsten Pilzerkrankungen der Haut. Alle Körperregionen und Hautstrukturen können befallen werden. Die Pilze bevorzugen Keratin, das in Haut, Haaren und Nägeln reichlich vorkommt. Im Gegensatz zu allen anderen Pilzinfektionen werden die Pilze nur in direktem Kontakt von Mensch zu Mensch oder Tier zu Mensch übertragen (Sanitärbereiche, Schwimmbäder, Haustierkontakte). Die Diagnose wird mikroskopisch durch den Nachweis von Arthrosporen und Hyphen im Direktpräparat (Kalilaugenpräparat) sowie kulturell (Dauer 4 Wochen) gestellt.

Informationsstand

11.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen