CMV-AK (Cytomegalievirus)

Material

2 ml Serum

Normbereich

Beurteilung im Befundbericht

Methodik

ECLIA

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Bei Patienten mit intaktem Immunsystem ergibt sich selten ein Mononukleose-ähnliches Bild mit Hepatitis, Splenomegalie und Lymphozytose. In der Schwangerschaft kann zu jedem Zeitpunkt eine Schädigung des Fetus erfolgen. 
Bei immunsupprimierten Patienten (Dialyse, Transplantation, HIV) hat der Antikörpernachweis nur eine beschränkte Aussagekraft. In diesen Fällen ist ein Direktnachweis aus Blut oder Urin indiziert.

Indikationen

Informationsstand

12.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen