Beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe B

Material

Vaginal-Abstrich

Normbereich

negativ

Methodik

Kultureller Nachweis

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Beta-hämolysierende Streptokokken Gruppe B (Streptococcus agalactiae) sind eine der wichtigen Ursachen für neonatale Morbidität und Mortalität und sollten daher zum Schwangerschafts-Screening gehören. Schwangere Frauen, die Träger dieser Bakterien sind, sollen erkannt werden, da deren Neugeborene an einer neonatalen Sepsis, Meningitis oder Pneumonie erkranken können. Zudem haben solche Patientinnen häufig eine Frühgeburt oder einen vorzeitigen Blasensprung. Durch eine Antibiotika-Gabe während der Geburt kann die Übertragungsrate deutlich reduziert werden.

Informationsstand

10.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen