Anti-Müller-Hormon (AMH)

Material

2 ml Serum

Normbereich

Frauen: 1,3-7,0 µg/l
Männer: 1,0-4,3 µg/l

Methodik

Enzyme-linked Immunosorbent Assay (ELISA)

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Als Marker der ovariellen Funktionsreserve wird AMH in der Sterilitätsbehanndlung eingesetzt. Weitere Einsatzmöglichkeiten bestehen beim PCO-Syndrom sowie in der Pädiatrie bei der Diagnose von Pubertas praecox oder tarda.

Informationsstand

06.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen