Amiodaron (Metabolit Desethylamiodaron )

Präanalytik

Blutentnahme bei Therapiekontrolle zu festgelegten Zeiten nach Medikamenteneinnahme (maximale Wirkstoffspiegel entstehen ca. 5 - 7 h nach letzter Einnahme)


Die Verwendung von Blutabnahmeröhrchen mit Gel-Separatoren sollte vermieden werden, da dies zu fälschlich erniedrigten Ergebnissen führen kann. 

Material

2 ml Serum (ohne Trenngel)

2 ml EDTA-Plasma

Normbereich

Amiodaron  
Therap. Bereich  0,5 - 2,5 mg/L
toxisch       > 2,5 mg/L
Desethylamiodaron  
Therap. Bereich  1,0 - 5,0 mg/L
toxisch        > 5,0 mg/L

 

Methodik

UV-HPLC

Akkreditierte Untersuchung

Ja

Informationen

Therapiekontrolle. 

Informationsstand

03.03.2022

Zuruck zur Untersuchungen