20.06.2016

Qualitätsstandards in der mikrobiologisch-infektiologischen Diagnostik (MiQ): Update - Diagnostik von Harnwegsinfektionen

 

Eine relevante Neuerung der MiQ 02/2020: Harnwegsinfektionen betrifft die Ausdehnung der Bebrütungsdauer auf 48 h für Agarplatten mit negativem Kulturergebnis nach 24 h. Bezüglich der Bedeutung des Hemmstofftests in der Diagnostik von Harnwegsinfektionen gibt es weiterhin keine ausreichende wissenschaftliche Evidenz. Eine Empfehlung für dieses Testverfahren wird aus mikrobiologischer Sicht nicht weiter ausgesprochen. Der Einsatz von Hemmstofftesten, um eine längere Bebrütungsdauer (48 h) bei Nachweis von Hemmstoffen zu gewährleisten, ist somit obsolet, da generell eine längere Bebrütungsdauer von 48 h erfolgt.

Gemäß unseren hohen Qualitätsstandards haben wir im Fachbereich Mikrobiologie der MLD die Neuerungen dieser MiQ  entsprechend implementiert.