Hepatitis-D-Ak (Anti-HDV-IgM; IgG)

Material

2 ml Serum

Normbereich

negativ

Methodik

ECLIA

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Untersucht werden Hepatitis D-Antikörper (HDV-Ak). Es werden nur Virusträger von Hepatitis B (HBs-Antigen+) befallen. Eine Infektion mit Hepatitis D, einem nur aus einem stark verdrilltem RNA-Ring bestehenden Virus, zusätzlich zu Hepatitis B führt zu einem schwereren Verlauf der Lebererkrankung. Die gleichzeitige Infektion mit Hepatitis B und D führt bei ca.10 Prozent der Patienten zu einer chronischen Hepatitis mit dem Risiko einer Leberzirrhose oder Leberkarzinom.

Informationsstand

12.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen