HCG-TEST (Leydig-Zell-Funktions-Test)

Material

1. Blutentnahme nüchtern morgens zwischen 8.00 und 9.00, dann Injektion von 5000 IE HCG i.m.
2. Blutentnahme nach 48 Std., ggf.
3. Blutentnahme nach 72 Std.

je 2 ml Serum

Normbereich

s. Befundbericht

Methodik

Elektro-Chemi-Lumineszenz-Immuno-Assay (ECLIA)

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Indikation: Differentialdiagnose von Anorchie und Kryporchismus
HCG hat eine dem LH analoge Wirkung und kann damit genutzt werden, um die Stimulierbarkeit der Leydigzellfunktion zu überprüfen.

Indikationen

Informationsstand

01.01.2016

Zuruck zur Untersuchungen