FSME-Virus-Ak

Material

2 ml Serum

Normbereich

Beurteilung im Befundbericht

Methodik

Enzymimmunoassay

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Indikation: V.a. FSME; Kontrolle nach FSME-Impfung, Nachweis der Immunitätslage
Es handelt sich um eine durch Viren (Togaviridae, ARBO-Viren) übertragene Krankheit, welche neben Kopfschmerzen und Fieber auch eine schwere Hirn- und Hirnhautentzündung mit Lähmungen verursachen kann. Übertragung durch Zeckenstich. Im Rahmen der Fragestellung nach FSME sollte gleichzeitig eine Borrelienserologie durchgeführt werden. 

Indikationen

Informationsstand

12.05.2021

Zuruck zur Untersuchungen