Coxiella burnetii (Q-Fieber)

Material

2 ml Serum (EIA)
EDTA-Blut, Bronchialsekret, Liquor, Sputum (PCR)

Normbereich

negativ

Methodik

Enzymimmunoassay
PCR

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Erreger des Q-Fiebers ist Coxiella burnetti. Coxiella burnetti ist hochkontagiös und wird wahrscheinlich hauptsächlich aerogen übertragen. Mit dem Urin oder der Plazenta (Geburten) von Schafen oder Ziegen wird der Erreger ausgeschieden und kann noch mehrere Kilometer entfernt die Umgebung infizieren (Staub mit Inhalation). Auch im Rahmen der Verarbeitung von Fleischprodukten kann es zu Infektionen kommen. Leitsymptome sind Fieber mit Kopfschmerzen und atypischer Pneumonie. Differentialdiagnose: Influenza, Legionellose, Mykoplasmen-Pneumonie, Viruspneumonien

Informationsstand

01.01.2016

Zuruck zur Untersuchungen