Arginin-Stimulationstest

Präanalytik

Der Test soll nach mindestens 6-stündigem nächtlichen Fastens morgens am nüchternen, ruhenden Kind durchgeführt werden

Material

je 2 ml Serum

Normbereich

STH-Peak > 8 µg/L (8 ng/ml) 
pathologisch: STH-Peak< 8 µg/L (8 ng/ml) 

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Indikation:  Verdacht auf Minderwuchs, Wachstumshormonmangel

Zur Stimulation können als Test-Substanzen Arginin, Clonidin, Glukagon oder Insulin verwandt werden. Bei einem Cut-off von 8 µg/L (ng/ml) für die höchste gemessene Wachstumshormon-Konzentration ist von einer Sensitivität von ca. 80% und einer Spezifität von ca. 80% auszugehen. Gegebenfalls muss ein auffälliger Befund durch einen zweiten Wachstumshormonstimulationstests bestätigt werden.

Informationsstand

01.01.2016

Zuruck zur Untersuchungen