ACE (Angiotensin-Converting-Enzyme)-Polymorphismus

Präanalytik

Einwilligungserklärung des Patienten einholen

Material

2 ml EDTA-Blut 

Normbereich

s. Befundbericht

Methodik

Polymerase Chain Reaction (PCR)

Akkreditierte Untersuchung

Nein

Informationen

Risikoabschätzung bei diabetischer Nephropathie und bei kardiovaskulären Erkrankungen. Anhand der heute vorliegenden Studien verdichtet sich die Erkenntnis, dass Träger des D-Allels anfälliger für die modernen Zivilisationskrankheiten sind. Mit zunehmender Anzahl von D-Allelen steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, für diabetische Spätschäden und für die Entwicklung renaler Komplikationen bei den verschiedensten Grunderkrankungen.

Informationsstand

01.01.2016

Zuruck zur Untersuchungen